Wir bieten für Herdenschutzhunde eine Arbeitsprüfung an.

Warum?

Zur Wahl eines guten HSH gehört viel Erfahrung und nicht jeder Hund dieser Rassen eignet sich für den Einsatz an Weidetieren. Außerdem fordern viele derzeitigen staatlichen Förderprogramme eine Eignungsprüfung an Weidetieren und eine gute Sozialisierung gegenüber Menschen. Aus diesem Grund haben wir ein Prüfungsverfahren für die an der Herde arbeitenden Hunde entwickelt und führen die Prüfung vor Ort an Ihrer Herde mit Ihren Herdenschutzhunden durch.

Im Frühjahr 2019 trafen sich dazu die vier derzeit in Deutschland tätigen Herdenschutzverbände und entwickelten ein gemeinsames Papier, welches einen Mindeststandart für die zu prüfenden HSH festlegt. Auf dieser Grundlage ist unsere Prüfungsordnung für HSH aufgebaut.

Wollen Sie mehr über die Tauglichkeit Ihrer Hunde erfahren oder benötigen Sie ein Zertifikat für die Förderung durch eine Behörde, dann sprechen Sie uns an.

Prüfungstermine:

20.11.2019 HSH Arbeitsprüfung im Landwirtschaftsbetrieb Thomas Schulz, Laasener Strasse 1, 07330 Probszella  OT Unterloquitz